menu icon
  • Dein

    Weg zur

    Filmgeschäftsführung

    Berufsbegleitende Weiterbildung über 2,5 Monate für Personen mit kaufmännischer Ausbildung/Berufserfahrung und grundlegender Vorerfahrung in der Filmproduktion

    Nächster Kurs
    10.09.2024

    bis

    28.11.2024

    hero image

Du möchtest Filmgeschäftsführer:in werden?

Als Filmgeschäftsführer:in bist du eine Schlüsselfigur in der Filmproduktion, die für die organisatorischen und finanziellen Aspekte eines Filmprojekts verantwortlich ist. Du arbeitest eng mit Produzent:innen, Herstellungsleiter:innen und Produktionsleiter:innen zusammen. Egal ob Finanzmanagement, Budgetierung, Personalmanagement, rechtliche Angelegenheiten und Zeitplanung, in unserer Weiterbildung lernst du wichtige Inhalte und Fähigkeiten für den Einstieg in die Filmgeschäftsführung. Unser Dozent vermittelt dir in 121 Stunden Grundlagenwissen und Kernkompetenzen. 

Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt für unsere Weiterbildung zur Filmgeschäftsführung. Oder komm zu unserem nächsten Stammtisch.

Weitere Informationen über den Job der Filmgeschäftsführung, Voraussetzungen und Aufgaben findest du weiter unten in den FAQs.

Inhalte

Berufsbild Filmgeschäftsführer:in

  • Einstieg in den Job und Perspektiven
  • Bestriebsstruktur und Arbeitsplatz
  • Routinen und Zeitmanagement

Filmbuchhaltung

  • Finanzbuchhaltung und Belege
  • Kassenführung und Verrechnungsgeld
  • Eingangsrechnungen und Abschlussarbeiten
  • Umsatzsteuer

Gagenabrechnung

  • Arbeitsgesetz
  • Lohnbuchhaltung
  • Künstlersozialversicherung, Schauspieler:innen, Komparserie
  • Reisekosten und Erstattung von Aufwendungen

Filmkostenrechnung

  • Kostenrechnung, Kostenstellen, Kostenträger
  • Kostenstand und Cashflowplan

Kursinfos

Unterrichtszeiten
Dienstag und Donnerstag
9:00 bis 14:00 Uhr
Abschluss
Institutszertifikat
Voraussetzungen
Ab 18 Jahren. Kaufmännische oder technische Ausbildung oder langjährige Berufserfahrung und grundlegende Vorerfahrung in der Film- und Fernsehproduktion
Location
Online
Kosten
1.124,09 €
Fördermöglichkeiten
Kostenübernahme durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters möglich - auch bei festem Anstellungsverhältnis

Dein Dozent

Markus
Yagapen

Markus Yagapen ist Bankkaufmann (IHK) und Absolvent des Studiengangs „Produktion und Medienwirtschaft“ an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Er war über viele Jahre hinweg als Finanzmanager, Controller und Leiter Finanz- und Rechnungswesen von namenhaften Filmproduzent:innen tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung und Branchenkenntnis. Inzwischen betreut er als Filmgeschäftsführer ausgewählte, auch internationale Kinofilmproduktionen, verwirklicht eigene Projekte und unterstützt Produktionsfirmen als Consultant und Coach in den Bereichen Kalkulation und Filmfinanzierung sowie Abrechnung bei Filmförderung.

Termine 
Filmgeschäftsführung


 

Neue Termine in Planung, bitte kontaktiere uns für weitere Details.

FAQ
Filmgeschäftsführung
 

Was macht ein:e Filmgeschäftsführer:in? Wie wird man Filmgeschäftsführer:in? In unseren FAQs findest du die wichtigsten Antworten auf die meistgestellten Fragen.

 

Was macht ein:e Filmgeschäftsführer:in?

Als Filmgeschäftsführer:in bist du eine Schlüsselfigur in der Filmproduktion, die für die organisatorischen und finanziellen Aspekte eines Filmprojekts verantwortlich ist und somit entscheidend für den reibungslosen Ablauf eines Filmprojekts ist. Zu den Hauptaufgaben gehören die Budgetierung und Finanzverwaltung, einschließlich der Festlegung des Budgets und der Überwachung der Ausgaben während der Produktion. Die Filmgeschäftsführung ist auch für das Vertragsmanagement zuständig, einschließlich Verträge mit Schauspieler:innen, Crewmitglieder:innen und Dienstleister:innen. Du koordinierst logistische Aspekte wie Drehort-Suche und -Genehmigungen, Reisen und Unterkünfte für das Team sowie den Transport von Ausrüstung und Requisiten. Die Zeitplanung ist ebenfalls eine wichtige Aufgabe, bei der der Produktionszeitplan erstellt und überwacht wird, um sicherzustellen, dass die Dreharbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden. Die Filmgeschäftsführung identifiziert potenzielle Risiken für das Projekt und entwickelt Strategien zu deren Minimierung. Darüber hinaus umfasst ihre Rolle das Personalmanagement, die Einhaltung rechtlicher Anforderungen sowie die allgemeine Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs der Produktion.

Was sind die Voraussetzungen für den Einstieg als Filmgeschäftsführer:in?

  • Du verfügst über eine kaufmännische oder technische Ausbildung oder langjährige Berufserfahrung in dem Bereich.
  • Du hast grundlegende Vorerfahrung in der Film- und Fernsehproduktion.
  • Du bist organisatorisch stark.
  • Du liebst kommunikative Prozesse und bist ein Teamplayer.
  • Du erkennst Prioritäten und kannst komplexe Vorgänge lenken.
  • Du trägst gerne Verantwortung und bist entscheidungsstark.
  • Du kannst gut mit Finanzen umgehen und hast alles im Blick.
  • Du besitzt Durchsetzungsvermögen.
  • Du verfügst über gute Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Englisch)

Werde ich bei den Film Professionals Filmgeschäftsführer:in?

  • Du bekommst in 121 Stunden eine theoretische Einführung in die wichtigsten Bereiche der Position. Dabei machst du wertvolle Erfahrungen durch praktische Übungen und knüpfst neue Kontakte.
  • Am Ende erhälst du unser Institutszertifikat und kannst entscheiden, wie du weitermachst. Dieser Kurs bereitet dir den Weg für den Job als Filmgeschäftsführer:in.

Wie lange dauert die Weiterbildung zum/zur Filmgeschäftsführer:in bei den Film Professionals?

Unsere berufsbegleitende Weiterbildung zur Filmgeschäftsführung umfasst 121 Stunden in 2,5 Monaten und kann auch während eines festen Anstellungsverhältnisses absolviert werden.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten hat ein:e Filmgeschäftsführer:in?

  • Produzent:in

Dein Kontakt zum Film

*Pflichtangaben